Einen besonderen Fisch fangen beim MüllAngeln.

Gemeinsam unsere Umwelt schützen.

Beim lustigen Müllangeln entwickelst du ein Bewusstsein für die richtige Entsorgung von Müll. Inmitten einer maritimen Kinderwelt entsteht ein Angelmeer, das voll ist mit speziell angefertigten magnetischen Symbolen für Biomüll, Restmüll, Recyclingmüll sowie Papier. Einfach die Müllsymbole aus dem Meer angeln, in die vorgesehenen Tonnen einsortieren und so spielerisch erleben, wie Mülltrennung richtig funktioniert.

Leider traurig, aber wahr: Der Müll in unseren Weltmeeren – besonders Plastikmüll – nimmt immer mehr zu. Besonders Plastikmüll ist hoch dramatisch, da sich daraus mit der Zeit Mikroplastik bildet, welches von den kleinsten Meeresbewohnern gegessen wird und damit auch irgendwann wieder bei uns auf dem Teller landet. Neueste Schätzungen gehen davon aus, dass es im Jahr 2050 schon mehr Plastikteile im Meer geben wird als Fische selbst. 

Politische Vorgaben wie Gebühren auf Plastik-Einkaufstüten tragen dazu bei, Plastikmüll zu reduzieren. Doch auch jeder einzelne von uns kann im Alltag bewusst versuchen, Müll zu vermeiden. Wenn er entsteht, ist es entscheidend, ihn richtig zu entsorgen, dass er nicht willkürlich in unsere Umwelt gelangt und sie verschmutzt.

Wenn gewünscht, können wir für die kleinen Umweltschützer RecyclingUrkunden erstellen. 

Das MüllAngeln-Modul eignet sich für Kinder ab 4 Jahren. Ein tolles Modul für einen sommerlichen Tag der offenen Tür oder einen Kindererlebnistag. Das Modul vereint die Themen Wasser und Umwelt. Dadurch ergänzen unsere anderen Module aus diesen Bereichen wunderbar: das ErlebnisKraftwerk, die SystemWasserbahn, die NaturTischlerei, das UmweltStudio, das GartenStudio, die kreative RecyclingWerkstatt.

Infos Eventmodul

Team
1 pädagogisch geschulte Mitarbeiter

Enthalten
Auf- und Abbau, sämtliches Equipment des MüllAngelns

Voraussetzung
Platzbedarf: 4 x 4 Meter

Optional
RecyclingUrkunde